Titelbild

Dünenwanderung auf Norderney

Eine Wanderung durch die Dünenlandschaft in der Inselmitte gehört zu den Höhepunkten eines Norderney-Besuchs. Die einzigartige Kulisse sowie die Flora und Fauna sind ein Eldorado für Naturliebhaber. Ein wichtiger Anlaufpunkt in der Dünenlandschaft ist die sogenannte Walter-Großmann-Düne mit ihrer Aussichtsplattform. Erreichbar ist sie über den vom Stadtzentrum kommenden Zuckerpfad. Die Plattform kann auch über einen barrierefreien Holzweg erklommen werden. Oben angekommen erwartet Besucher ein unvergesslicher Ausblick auf die Umgebung.

Der größte Teil der Dünenlandschaft steht unter Naturschutz und zählt zur Ruhezone des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Es handelt sich um einen sehr streng geschützten Bereich, der das ganze Jahr über lediglich auf den zugelassenen Wegen betreten werden darf. Die Salzwiesen vor Ort sind bedeutende Brutgebiete für etliche Vogelarten, wie zum Beispiel Brandgänse, Möwen oder auch Rotschenkel. Des Weiteren rasten hier unzählige Zugvögel, die für den Weiterflug neue Kräfte sammeln.

Norderney Dünenwanderung

Foto: Norderney Dünenwanderung

Geographische Lage

Ort: Norderney, Deutschland