Titelbild

Grube Prinz von Hessen

Die Grube Prinz von Hessen befindet sich im Stadtwald östlich von Darmstadt. Es handelt sich hierbei um das Restloch eines ehemaligen Tagebaus, das sich nach dessen Einstellung mit Grund- und Regenwasser füllte. Infolgedessen ist ein mehr als sechs Hektar großer See entstanden, der sich heute bei Badegästen großer Beliebtheit erfreut. Bekannt ist er auch als ein Ort für FKK-Anhänger. Außerhalb der Badesaison wird die Grube Prinz von Hessen vom Darmstädter Angelverein als Fischgewässer bewirtschaftet. Zudem gehört dieser Ort Teil zur Route der Industriekultur Rhein-Main.

Grube Prinz von Hessen

Foto: Grube Prinz von Hessen



Geographische Lage

Ort: Darmstadt, Deutschland