Militärmuseum von Palma de Mallorca

Im Südwesten von Palma de Mallorca befindet sich das Militärmuseum. Bei dem Gebäude selbst handelt es sich um die frühere Festung Sant Carles. Diese wurde im 18. Jahrhundert errichtet und 1981 schließlich in ein Museum umfunktioniert. Die Ausstellung untergliedert sich in acht Räume, in denen unterschiedliche Exponate aus dem Bereich des Militärs ausgestellt sind. In einem der Zimmer finden Besucher unzählige Waffen in Glasvitrinen vor. Bei diesen handelt es sich unter anderem um Schwerter, Speere und Pistolen aus aller Herren Länder. In dem nahe des Ausgangs liegenden letzten Raum besteht die Gelegenheit, sich ein themenbezogenes Informationsvideo anzuschauen. Dieses läuft abwechselnd in deutscher, englischer und spanischer Sprache. Eine in den Räumlichkeiten integrierte Bar sorgt mit Getränken und kleinen Snacks für das leibliche Wohl. Der Eintritt zu dem Museum ist kostenfrei.

Castell de Bellver Mallorca Spanisches Dorf in Palma de Mallorca



Nach oben Seite drucken