Frühling an der Bergstraße

Die Bergstraße beginnt im Süden von Darmstadt und endet im nordbadischen Wiesloch. Insgesamt verläuft sie durch drei Landkreise: den Kreis Darmstadt-Dieburg, Kreis Bergstraße und Rhein-Neckar-Kreis. Aufgrund des sehr milden Klimas beginnt hier der Frühling früher als in anderen Teilen Deutschlands. Die Temperaturen liegen insgesamt über dem Bundesdurchschnitt. Zurückzuführen ist dies durch die Erhebungen des Odenwalds, der die Region vor den kalten Ostwinden schützt. Während in anderen Landesteilen noch Schnee und kaltes Wetter den Alltag bestimmen, blüht es an der Bergstraße schon Mitte März. Bereits Kaiser Joseph II. soll bei einem Besuch 1764 geäußert haben, dass hier "Deutschland ... [anfängt], Italien zu werden".

Die farbenfrohe Frühjahrsblüte lockt zahlreiche Besucher an die Bergstraße. Doch auch aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel Fachwerkhäuser, historische Plätze, Schlösser und Burgen ist diese Region ein begehrtes Ausflugsziel.

Ferienstraße Bergstraße Burg Frankenstein
Bergstraße Frühling


Nach oben Seite drucken