Rathaus in Seeheim

Das Rathaus in Seeheim an der Bergstraße wurde 1599 im Stil der Renaissance erbaut. Im Gegensatz zu einem Großteil der Gemeinde blieb das Gebäude von den damals zahlreich wütenden Bränden verschont. Grund war das schräg gegenüber gelegene steinerne Pfarrhaus, das das Verwaltungsgebäude gegen die Flammen abschirmte.

Das Aussehen der Fassade wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach verändert. Seit seiner letzten Sanierung im Jahr 1980 trägt das historische Rathaus wieder sein ursprüngliches Erscheinungsbild. Eine Ausnahme bildet der kleine im Südosten des Gebäudes liegende Anbau. In diesem befindet sich das örtliche Heimatmuseum, in dem unter anderem wertvolle Funde von der nahegelegenen Burg Tannenberg ausgestellt sind. Auch erhalten Besucher hier umfassende Informationen über das Leben im Mittelalter. Neben dem Heimatmuseum ist in den Räumen des alten Rathauses mittlerweile die Gemeindebücherei untergebracht.

Burg Frankenstein Odenwald Burgruine Tannenberg bei Seeheim
Rathaus in Seeheim

Landkarte

Foto: Rathaus in Seeheim
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Seeheim-Jugenheim, Odenwald, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken