Der Kurpark in Eckernförde

Der Kurpark in Eckernförde befindet sich im Süden der Küstenstadt. Bekannt ist er vor allem durch seine außergewöhnliche Bepflanzung, die sich in einer farbenfrohen sowie vielseitigen Blütenpracht widerspiegelt. Des Weiteren verfügt der Kurpark über mehrere historische Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört unter anderem das Kunstwerk "Schwimmübungen", das von dem Künstler Martin Wolke gestaltet wurde. Hierbei handelt es sich um eine Meerjungfrau von beachtlicher Größe sowie einen Mann, der auf das weite Meer blickt. Weitere Attraktionen des Parks sind eine antike Kanone sowie der Nachbau der Galionsfigur der Gefion. Letztere ist eine dänische Fregatte, die bei dem historischen "Gefecht bei Eckernförde" am 5. April 1849 von den Schleswig-Holsteinern beschlagnahmt wurde. Mehrere Bänke im Kurpark bieten dem Besucher die Möglichkeit, dem lebendigen Treiben auf der Promenade sowie dem Strand aus der Ferne zuzusehen.

Strandpromenade Eckernförde Eckernförde Eckernförde Kurpark
Eckernförde Kurpark

Landkarte

Foto: Eckernförde Kurpark
Kategorien: Parkanlagen & Gärten, Spaziergänge

Lage: Eckernförde, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken