Marinemuseum Stralsund

Das Foto zeigt einen Blick in den Eingangsbereichs des Marinemuseums in Stralsund. Dieses befindet sich auf der zur Hansestadt gehörenden Insel Dänholm, auf der die Preußische Marine ihren Ursprung hat. Bis zur politischen Wende im Jahr 1990 wurde das Eiland für militärische Zwecke genutzt, zuerst von der Reichsmarine, danach der Kriegsmarine und zum Schluss von der Volksmarine. Das Marinemuseum eröffnete im Jahr 1992 in den historischen Räumlichkeiten der auf Dänholm gelegenen Sternschanze. Es handelt sich um eine Außenstelle des in der Altstadt gelegenen Stralsund Museums.

Im Innen- und Außenbereich des Marinemuseums haben Besucher die Möglichkeit, sich umfassend über die Geschichte der Marine von Stralsund und Vorpommern zu informieren. Zu den einzelnen Themenbereichen zählen unter anderem die Deutsche Marine, die Volksmarine, die Reichsmarine, Uniformen der Marine und einige mehr. Im Außengelände warten zudem eine Vielzahl an Ausstellungsobjekten, wie zum Beispiel ein Marinehubschrauber, eine Barkasse der Kriegsmarine oder auch zwei frühere Torpedoschnellboote der Volksmarine.

Dänholm bei Stralsund Stralsund Rügenbrücke bei Stralsund
Marinemuseum Stralsund

Landkarte

Foto: Marinemuseum
Kategorien: Museen & Ausstellungen

Lage: Stralsund, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken