Regensburg Katharinenspital

Diese Aufnahme zeigt die katholische Regensburger Spitalkirche St. Katharina. Sie befindet sich im Regensburger Stadtteil Stadtamhof in der Nähe der Steinernen Brücke. Errichtet wurde sie zwischen 1220 und 1230 ursprünglich als Grablege der Regensburger Patrizierfamilie Zant. 1287 wurde dem Hauptgebäude ein zweijochiges Langhaus hinzugefügt. Durch weitere im Laufe der Jahrhunderte stattgefundenen An- und Umbauten erhielt die Kirche ihr aktuelles Aussehen. Bei dem heutigen Gebäude handelt es sich um einen sechseckigen Zentralbau mit Chor, einem Langhaus auf der Westseite sowie einem Dachreiter. Von der früheren Innenausstattung ist mittlerweile nur noch das Bildnis der beiden Johannes erhalten. Der Hoch- sowie Flügelalter stammt aus der Kirche in Martinsberg, einer ehemaligen nach dem Zweiten Weltkrieg geräumten Siedlung.

Innenraum der Kirche St. Mang in Regensburg Regensburg Gedenkstätte Walhalla bei Donaustauf
Regensburg Katharinenspital

Landkarte

Foto: Regensburg Katharinenspital
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Regensburg, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken