Baumburger Turm in Regensburg

Der siebenstöckige Baumburger Turm in Regensburg gilt als einer der schönsten Patriziertürme des Mittelalters. Er befindet sich in der früheren Kaufmannsstadt westlich des Neupfarrplatzes, dessen Bild von unzähligen ehemalige Patrizierpalästen geprägt wird . Erbaut wurde der Baumburger Turm um 1270 nach italienischem Vorbild, seine Höhe beträgt 28 Meter. Vor allem mit seinen rundbogigen Lauben und den dreiteiligen frühgotischen Fenstergruppen hebt er sich in besonderer Weise gegenüber anderen Türmen dieser Art hervor. Im Erdgeschoss befand sich früher die Hauskapelle der Familie Baumburger. Mittlerweile ist in diesen Räumlichkeiten die Gastwirtschaft "Beim Dampfnudel-Uli" untergebracht.

Goliathhaus in Regensburg Regensburg Regensburg Ratskeller
Regensburg Baumburger Turm

Landkarte

Foto: Regensburg Baumburger Turm
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Regensburg, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken