Naturpark Hüttener Berge

Der im Jahr 1970 gegründete Naturpark Hüttener Berge befindet sich westlich der Stadt Eckernförde im Landkreis Rendsburg-Eckerförde. Seine durch die Eiszeit entstandene Hügellandschaft gilt als einzigartig. Der Naturpark bietet durch seine unzähligen Wälder, Seen und Moore Besuchern die Möglichkeit zu ausgedehnten Wanderungen, Fahrradtouren oder auch Nordic Walking. Insgesamt erstreckt er sich über eine Fläche von 22.000 Hektar. 20 Gemeinden, unter anderem Ahlefeld, Holtsee und Hütten befinden sich innerhalb des Naturparks

Maasholm Strand Aschberg in den Hüttener Bergen
Hüttener Berge


Nach oben Seite drucken