Müritzeum in Waren

Das Müritzeum befindet sich in der mecklenburgischen Kurstadt Waren in unmittelbarer Nachbarschaft zum malerischen Herrensee. Es handelt sich um ein naturhistorisches Erlebnismuseum, in dem nicht nur Anschauen, sondern in erster Linie Mitmachen im Vordergrund steht. Als Attraktion gilt vor allem Deutschlands größtes Aquarium, das aus mehreren großen und kleinen Becken besteht. Dort hat der Besucher die Gelegenheit, eine Vielzahl an einheimischen Süßwasserfischen zu bewundern, darunter auch seltene Schildkröten- und Krebsarten.

Das Konzept des 1866 gegründeten Museums basiert auf den wissenschaflilchen und gleichzeitig spielerischen Umgang mit der Natur. Als thematische Schwerpunkte gelten die bereits erwähnte Unterwasserwelt, des Weiteren der Wald, Vögel, das Moor sowie die Geschichte der Region Müritz. Zu dem Museum zählen auch ein Abenteuerspielplatz und ein Erlebnisgarten. In einem Multivisionskino können sich Besucher über die vielseitige mecklenburgische Geschichte informieren.

Stadthafen in Waren  an der Mecklenburgischen Seenplatte Rathaus mit Museum in Waren
Müritzeum in Waren

Landkarte

Foto: Müritzeum
Kategorien: Moderne Bauwerke, Tierparks & Aquarien

Lage: Waren, Mecklenburgische Seenplatte, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken