Rheintal bei St. Goar

Blick auf einen Ausschnitt des Mittelrheintals, das im Jahr 2002 zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. In diesem engen Durchbruchstal fließt der Rhein zwischen Bingen und Bonn durch das Rheinische Schiefergebirge. Das Tal linkerhand des Flusses zählt zum Hunsrück, das rechterhand zum Taunus. Die außergwöhnlich schmale Talform entstand im Laufe der Jahrmillion durch Tiefenerosion des Flusses in eine aufsteigende Erdscholle. Seit etwa zwei Jahrtausenden ist das Mittelrheintal einer der wichtigsten Verkehrswege für den kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen Süd- und Nordeuropa. Aufgrund seiner einzigartigen Landschaft sowie großen Anzahl an geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten zieht es jährlich eine große Anzahl an Besuchern aus aller Welt an.

St. Goar am Rhein Festung Ehrenbreitstein in Koblenz
Rheintal