Schierke Feuersteinklippe

In der Region um Schierke gibt es mehrere rundliche Granitblöcke, die durch Erosion und Verwitterung entstanden sind. Hierzu zählen Schnarcherklippe, Trudenstein, Leistenklippe und Ahrensklint. Am bekanntesten ist jedoch die etwa 30 Meter hohe Feuersteinklippe. Sie befindet sich etwa 150 Meter oberhalb des Schmalspurbahnhofs auf 690 Meter Höhe am Hang des Brockens. Eine Tafel an der Feuersteinklippe erinnert an den Besuch von Johann Wolfgang von Goethe am 4. September 1784 zwekcs geologischer Studien. Nach der klippe ist auch der bekannte Kräuterlikör Schierker Feuerstein benannt.

Bahnhof Schierke am Brocken  im Harz Schierke Apotheke
Schierke Feuersteinklippe

Landkarte

Foto: Schierke Feuersteinklippe
Kategorien: Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Wandergebiete, Spaziergänge

Lage: Schierke, Harz, Deutschland