Ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen Niedersachen und Sachsen-Anhalt

Diese Aufnahme zeigt die ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt - ein Stück des Todesstreifens, der die beiden deutschen Staaten über 40 Jahre lang teilte. Auch der Brocken war Teil dieser Grenzanlagen und daher für Besucher nicht zugänglich. Heute verläuft hier der rund 75 Kilometer lange Harzer Grenzweg. Zwischen Walkenried und Ilsenburg führt er durch eine einzigartige malerische Naturlandschaft und zu Plätzen mit eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten. Zu diesen gehören unter anderem das Tal der Ecker sowie die Eckertalsperre. Bei der Ecker handelt es sich um einen ehemaligen Grenzfluss. Auch das auf der Strecke liegende Freilandgrenzmuseum in Zorge und das Zisterzienser-Museum Kloster Walkenried sind sehr sehenswert.

Erzbergwerk Rammelsberg im Harz Kloster Ilsenburg
Innerdeutsche Grenze

Innerdeutsche Grenze

Landkarte

Foto: Innerdeutsche Grenze
Kategorien: Spaziergänge

Lage: Harz, Deutschland