Triumphkreuz im Dom zu Schwerin

Das Triumphkreuz befindet sich im Schwerin Dom und stammt aus dem Jahr 1420. Ursprünglich gehörte es jedoch zum Inventar der Wismarer Marienkirche, die allerdings zu DDR-Zeiten abgerissen wurde. Seit 1990 ist es an seinem heutigen Standort zu bewundern. Die Farben an dem Kreuz haben verschiedene Bedeutungen. Das Grün steht für den Baum des Lebens sowie den Weinstock, das Rot gilt als die Farbe der Freude und des Sieges. Seit 2002 befinden sich rechts und links von dem Kreuz die beiden ebenfalls restaurierten Assistenzfiguren Maria und Johannes.

Der Schweriner Dom Schwerin Schwerin Marktplatz mit Säulengebäude
Triumphkreuz im Dom

Landkarte

Foto: Triumphkreuz im Dom
Kategorien: Kunstwerke & Denkmäler, Historische Bauwerke

Lage: Schwerin, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken