Graukloster in Schleswig

Bei dem Graukloster in Schleswig handelt es sich um ein ehemaliges Franziskanerkloster, das bis zu Beginn des 16. Jahrhunderts bestand und anschließend als Armenstift fungierte. Ein Teil des alten Mauerwerks ist bis heute erhalten und grenzt an das heutige Rathaus von Schleswig an, an dessen Stelle sich ehemals die Klosterkirche befand. Heute ist in den Gebäuden ein Teil der Stadtverwaltung untergebracht.

Rathausmarkt in Schleswig  an der Schlei Rathaus in Schleswig
Schleswig Graukloster

Landkarte

Foto: Graukloster
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Schleswig, Schlei, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken