Hochaltar im Doberaner Münster

Der Hochaltar des Doberaner Münster wurde im Jahr 1300 erbaut und zählt zu einem der hervorragendsten Werke aus der Handwerkskunst des Mittelalters. Es handelt sich um den ältesten Flügelaltar der Welt. Auf seinem linken Flügel sind Szenen aus der Geburt Christi zu sehen, der rechte hingegen bringt dessen Passion zum Ausdruck. Des Weiteren findet man im unteren Bereich verschiedene Bilder aus dem Alten Testament. Charakteristisch für den Mittelteil des Altars sind die Architekturformen, die im Stil der Hochgotik gestaltet wurden.

Doberaner Münster  an der Ostseeküste Kreuzaltar im Doberaner Münster
Hochaltar im Münster Bad Doberan

Landkarte

Foto: Hochaltar
Kategorien: Kunstwerke & Denkmäler, Historische Bauwerke

Lage: Bad Doberan, Ostseeküste, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken