Ochsenturm in Oberwesel

Der Ochsenturm befindet sich in der Gemeinde Oberwesel am nördlichen Ende der ehemals 2575 Meter langen Stadtmauer. Er gilt aus hervorragendes Zeugnis einer zu Zeiten des Mittelalters sehr wohlhabenden Stadt. Von den insgesamt 16 erhaltenen Türmen der Stadtbefestigung hebt er sich vor allem durch seine doppelstöckige Bauweise vor. Auf den mächtigen Rundturm wurde noch ein kleinerer gesetzt, der durch seine achteckige Form dem Betrachter ins Auge fällt. Dieser schloss früher noch mit einem Turmhelm in der Spitze ab. Jene außergewöhnliche Bauweise stammt aus Italien und ist auch unter dem Namen Butterfassturm bekannt. Um das Jahr 1400 galt dieser Stil als hochmodern.

Kirche Liebfrauen in Oberwesel  im Mittelrheintal Burg Schönburg bei Oberwesel
Oberwesel Ochsenturm

Landkarte

Foto: Ochsenturm
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Oberwesel, Mittelrheintal, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken