Warnow Durchbruchstal

Bei dem Warnower Durchbruchstal handelt es sich um ein Naturschutzgebiet im Naturpark Sternberger Seenland. Das rund 80 ha große Naturschutzgebiet befindet sich an der Mündung des Flusses Mildenitz in die Warnow. Ein Durchbruchstal ist eine Senke, deren Fluss den seinen Verlauf durchkreuzenden Bergzug scheinbar durchschlägt. Bei dem auf dem Bild gezeigten Tal handelt es sich um das größte Gebiet seiner Art in Mecklenburg-Vorpommern. Daher fiel am 24. April 1965 der Entschluss, dieses auf jeden Fall zu erhalten und dementsprechende Maßnahmen durchzuführen. Auch sollten die auf den Steilhängen stehenden Mischwälder unter Schutz gestellt werden. Gekennzeichnete Wanderwege ermöglichen dem Besucher ein Betreten des Naturschutzgebietes. Die Ursprünglichkeit der Natur, herrliche Urwälder sowie kleine romantische Flüsse machen einen Ausflug in das Warnower Durchbruchstal zu einem besonderen Erlebnis.

Rathaus in Sternberg Marienkirche in Güstrow
Warnow Durchbruchstal

Landkarte

Foto: Warnow Durchbruchstal
Kategorien: Highlights, Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Wandergebiete, Spaziergänge

Lage: Mecklenburgische Seenplatte, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken