Die Elde in Plau am See

Vor dem Hintergrund der Altstadt von Plau am See ist auf dem Bild ein Teil des Flusses Elde zu sehen. Er schlängelt sich mit insgesamt 208 Kilometern durch den Süden und Südwesten des Bundeslandes und ist somit der längste Wasserlauf in Mecklenburg-Vorpommern. Auch verbindet er die Region um die Müritz mit der Elbe. Erwähnenswert ist vor allem der 180 Kilometer lange Abschnitt von Dömitz bis an das südliche Ende der Müritz, der auch unter dem Namen Müritz-Elde-Wasserstraße bekannt ist. Über diesen staugeregelten Bereich verkehren eine große Anzahl an Booten und Schiffen. Des Weiteren ist er als Bundeswasserstraße dokumentiert und wird von dem Wasser- und Schifffahrtsamt Lauenburg verwaltet.

Hühnerleiter in Plau am See  an der Mecklenburgischen Seenplatte Bärenwald Müritz
Elde in Plau am See

Landkarte

Foto: Elde
Kategorien: Moderne Bauwerke

Lage: Plau am See, Mecklenburgische Seenplatte, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken