Burgturm in Plau am See

Der auf dem Bild zu sehende Burgturm befindet sich in der historischen Altstadt von Plau am See. Erbaut wurde er im Jahr 1449 und ist mit seinen drei Meter dicken Mauern bis heute noch vollständig erhalten. Für Besucher besteht die Möglichkeit, diesen zu besichtigen. Im Inneren des Bauwerks befindet sich unter anderem ein elf Meter tiefes Verlies mitsamt einer Vorrichtung, mit der die Gefangenen nach unten gelassen wurden. Sehr zu empfehlen ist die Besteigung des Turms. Von dort aus hat der Besucher einen herrlichen Ausblick auf die Stadt. Im Hof der Burg befindet sich des Weiteren ein Museum, in dem unter anderem Werkzeuge und Maschinen aus der Plauer Industrie sowie dem Handwerk besichtigt werden können.

Heilig-Geist-Kirche in Güstrow  an der Mecklenburgischen Seenplatte Rathaus in Plau am See
Plau am See Burgturm

Landkarte

Foto: Plau am See Burgturm
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Plau am See, Mecklenburgische Seenplatte, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken