Malchower See

Der Malchower See ist ein längliches Gewässer, das sich auf dem Stadtgebiet des Luftkurortes Malchow befindet. Er gehört zu einer Seenkette, die von der Müritz bis zum Plauer See verläuft. Die Größe des Sees beträgt 2,36 qkm. Im Westen fließt er über den Flussabschnitt der Elde in den Petersdorfer See, während er im Osten in den Fleesensee übergeht. Die Malchower Stadtgebiete liegen sowohl auf der Altstadtinsel als auch am östlichen und westlichen Ufer. Im Hintergrund dieser Aufnahme ist auf der anderen Seite des Sees die Klosterkirche von Malchow zu sehen.

Alter Markt in Malchow  an der Mecklenburgischen Seenplatte Nikolaikirche in Röbel
Malchower See


Nach oben Seite drucken