Lübecker Marienkirche

Die St. Marienkirche in Lübeck ist die drittgrößte Kirche Deutschlands und wurde in den Jahren von ca. 1250 bis 1350 erbaut. Die beiden Haupttürme der St. Marienkirche in Lübeck erreichen eine Höhe von 124,75 bzw. 124,95 Metern und sind damit die höchsten Kirchtürme im Bundesland Schleswig-Holstein. Das Hauptschiff der dreischiffigen Basilika besteht aus einem 38,5 Meter hohen Gewölbe, das als höchstes Backsteingewölbe der Welt gilt. Bei einem Bombenangriff im Jahr 1942 brannte das Gotteshaus fast vollständig aus. Doch bereits 1947 begann der Wiederaufbau, der 1957 abgeschlossen werden konnte.

Lübeck - Marienkirche Lübeck Marienkirche in Lübeck
Marienkirche

Landkarte

Foto: Marienkirche
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Lübeck, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken