Lübeck Glandorps-Hof

Der Glandorpshof befindet sich inmitten der Lübecker Altstadt in der Glockengießerstraße. Es handelt sich um den ältesten sowie einen der größten Stiftungshöfe in der norddeutschen Hansestadt, der im späten Mittelalter von dem Lübecker Ratsherren und Kaufmann Johann Glandorp ins Leben gerufen wurde. Die Anlage wurde im Renaissancestil errichtet und besteht neben dem länglichen dreigeschossigen Backsteinhaus aus zwei Flügelgebäuden mit jeweils sieben zweistöckigen Reihenhäusern im Hof sowie einem einstöckigen Bauwerk mit einem angeschlossenen Gang. Direkt an der Glockengießerstraße befindet sich des Weiteren ein kleines Vorderhaus, das ebenfalls zum Glandorpshof gehört.

Die Jakobikirche in Lübeck Lübeck Das Willy-Brandt-Haus in Lübeck
Glandorps-Hof

Landkarte

Foto: Glandorpshof
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Lübeck, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken