Wernigerode Kleinstes Haus

Etwas südlich des Marktplatzes steht am Ende der Marktstraße das kleinste Haus von Wernigerode. Es wurde im Jahr 1792 errichtet, um eine Baulücke zu schließen. Das niedliche Fachwerkhaus ist nur drei Meter breit und 4,20 Meter hoch. Im 19. Jahrhundert wohnte hier noch eine neuköpfige Familie. Heute dient das Haus als Museum.

Schloss in Wernigerode  im Harz Historische Altstadt in Wernigerode
Wernigerode Kleinstes Haus

Landkarte

Foto: Kleinstes Haus
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Wernigerode, Harz, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken