Kirchbrink in Hüttenrode

Die auf dem Bild gezeigte Kirchenruine befindet sich in den kleinen Ort Hüttenrode unmittelbar an der Bundesstraße 27. Sie ist auch unter dem Namen Kirchbrink bekannt. Erbaut wurde sie im 18. Jahrhundert und bestand ursprünglich aus zwei Zwiebeltürmen. Allerdings fiel das Bauwerk später einem Brand zum Opfer. Um Kosten zu sparen, wurde nach diesem das auf dem Foto zu sehende Spitzdach aufgesetzt. Obwohl das Gebäude in weiten Teilen nur noch eine Ruine ist, gilt es in dem bei Touristen beliebten Ferienort als Attraktion.

Rabensteiner Stollen bei Ilfeld im Harz  im Harz Blankenburg Rathaus
Kirchbrink Hüttenrode

Landkarte

Foto: Kirchbrink Hüttenrode
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Hüttenrode, Harz, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken