Kokerei der Zeche Zollverein

Bei dem auf dem Foto zu sehenden Gebäude handelt es sich um die ehemalige Kokerei Zollverein in Essen, die zwischen 1957 und 1961 nach den Vorlagen des Industriearchitekten Fritz Schupp erbaut wurde. Sie war von 1961 bis 1993 in Betrieb und zu dieser Zeit als die modernste ihrer Art innerhalb Europas bekannt. In einer Kokerei wird mittels eines trockenen Destillationsverfahrens Koks und Rohgas erzeugt. Ersterer findet vor allem als Brennstoff für Hochöfen zur Gewinnung von Roheisen Verwendung.

Infolge der Stahlkrise und der damit gesunkenen Koksnachfrage wurde die Kokerei im Juni 1993 stillgelegt. Mittlerweile ist sie ein bekanntes Industriedenkmal, das sich zudem seit 2001 auf der Liste der UNESCO-Welterbe befindet.

Kohlenwäsche der Zeche Zollverein Essen Essen Kokerei in Essen
Essen Kokerei

Landkarte

Foto: Essen Kokerei
Kategorien: Weltkulturerbe, Museen & Ausstellungen, Historische Bauwerke

Lage: Essen, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken