Erfurt Staatskanzlei

In dem auf dem Bild zu sehenden Gebäude ist seit 1995 die Thüringer Staatskanzlei mit dem Sitz des dortigen Ministerpräsidenten untergebracht. Neben den Aufgaben der Staatskanzlei arbeitet die Behörde auch im Auftrag des Ministeriums für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten. Das barocke Palais wurde als kurmainzische Statthalterei zwischen 1711 und 1720 nach den Vorlagen des Baumeisters Maximilian von Welsch erbaut. Schon damals galt das Haus als bedeutender Ort für grundlegende politische Entscheidungen. Im Oktober 1808 fand hier zum Beispiel eine Zusammenkunft Goethes mit Napoleon statt. Moderne und gut ausgebildete Politiker sorgten hier zudem für wirtschaftlichen Aufschwung sowie die Förderung der Kultur.

Angerbrunnen und Wigbertikirche in Erfurt Erfurt Erfurt Fischmarkt
Staatskanzlei in Erfurt

Landkarte

Foto: Staatskanzlei in Erfurt
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Erfurt, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken