Jüdisches Museum Berlin

Das im Jahr 2001 eröffnete Jüdische Museum in Berlin zählt zu den imposantesten Einrichtungen seiner Art in Europa. Mittlerweile ist das von dem amerikanischen Architekten entworfene Gebäude zu einem Wahrzeichen der deutschen Bundeshauptstadt geworden. Auf einer Ausstellungsfläche von über 3000 Quadratmertern erhalten Besucher umfangreiche Informationen über die deutsch-jüdische Geschichte und Kultur. Das Museum präsentiert eine Vielzahl an bedeutenden Exponaten, wie zum Beispiel Kunstobjekte, Fotos, Briefe und andere Alltagsgegenstände. Diese geben Zeugnis darüber, wie eng das jüdische Leben mit der deutschen Geschichte verknüpft ist. Die Dauerausstellung wird durch eine Vielzahl an Sonderausstellungen ergänzt.

Sightseeing-Bus am Checkpoint Charlie Berlin Schloss Bellevue
Jüdisches Museum

Landkarte

Foto: Jüdisches Museum
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Historische Bauwerke

Lage: Berlin, Deutschland


 

Nach oben Seite drucken